Auge Icon

Die Experten für Ihre Augen

Die Experten
für Ihre Augen

Die Augenärzte

Facharzt für Augenheilkunde
Ophthalmochirurg
Spezialist für Vorderabschnittschirurgie

Dr. med. Ludger Henke

Seit ich 1986 zum ersten Mal mikroskopische Augenoperationen miterleben durfte, wurde meine Begeisterung für die Chirurgie am Auge geweckt!

Meine Studienjahre verbrachte ich in Siena/ Italien, Göttingen und Münster mit der Approbation 1987 und Promotion 1991.

Die Facharztausbildung begann ich an der Universitäts-Augenklinik Münster und beendete sie als Oberarzt an der Städtischen Augenklinik Köln Merheim, schon hier war ich auf Linsenchirurgie spezialisiert.

1994 gründete ich mit meinem früheren Partner Dr. J. Foerst die Gemeinschaftspraxis für Augenheilkunde, dem heutigen Augenzentrum im Herzen Gummersbachs und eröffnete die Belegabteilung für Augenheilkunde am Kreiskrankenhaus Gummersbach.

Seit 1996 können wir in Gummersbach ambulante Augenoperationen im Krankenhaus Gummersbach in Kooperation mit der Anästhesiepraxis Oberberg – Manuel Wirthgen anbieten. Spezialisiert sind wir auf Operationen am vorderen Augenabschnitt (z.B. Linsentausch) und operieren hier erfolgreich ca. 3500 Patienten pro Jahr.

Ich bin seit 1993 verheiratet und habe vier erwachsene Kinder.

Mitgliedschaft in folgenden Standesorganisationen:

Berufsverband der Augenärzte (BVA)
Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
Retinologische Gesellschaft (RG)
Deutsche Gesellschaft für Intraokularlinsen Implantationen (DGII)
Europäische Gesellschaft für Katarakt- und refraktive Chirurgie (ESCRS)
Vereinigung der Operierenden Augenärzte (VOA)

Facharzt für Augenheilkunde
Spezialist für refraktive Laserchirurgie

Dr. med. Frank R. Schlothane

Die mikroskopisch kleinen und detailreichen Strukturen des Auges interessierten mich schon im Grundstudium – von der ersten Sekunde an war ich fasziniert.

1964 wurde ich in Köln geboren, da mein Vater operierender HNO Arzt war, wurde mein Interesse für die Medizin früh geweckt.

Mein Studium der Humanmedizin habe ich in Giessen und München absolviert mit anschließender Promotion 1994 an der LMU München.

Meine Ausbildung zum Facharzt für Augenheilkunde konnte ich von 1992-1999 an der technischen Universität rechts der Isar München und der Städtischen Augenklinik München-Harlaching erfolgreich abschließen.

1994 vertiefte ich meine Kenntnisse an der Stanford Universität Department of Ophthalmology (USA).

2000 führte mich mein Weg wieder zurück in die Heimat und bin seitdem Partner des Augenzentrum Gummersbach.

Als offizieller Anwender für die refraktive Chirurgie, führe ich seitdem regelmäßig in Kooperation mit dem Augenzentrum in Porz erfolgreiche LASIK Operationen durch.

Seit 2001 bin ich verheiratet und habe zwei Söhne.

Mitgliedschaft in folgenden Standesorganisationen:

Berufsverband der Augenärzte (BVA)
Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
Fachärztin für Augenheilkunde

Dr. med. Anke Pinkernell

Das Studium der Humanmedizin begann ich 1992 in meiner Heimatstadt Münster. Dort erhielt ich 1998 meine Approbation und 2001 meine Promotion.

Nach dem Studium führte es mich zuerst nach München, wo ich von 1998-2001 als Assistenzärztin in der Augenklinik Herzog Carl Theodor und in der Belegarztpraxis Dr. Kurz in Fürstenfeldbruck tätig war.

Aus familiären Gründen folgte ab 2001 ein mehrjähriger Aufenthalt in New Orleans und San Diego, USA. Nach meiner Rückkehr führte ich ab 2010 meine Ausbildung im Augenzentrum Köln fort und schloss sie dort 2014 mit der Prüfung zur Fachärztin für Augenheilkunde ab.

Seit Oktober 2014 bin ich als angestellte Fachärztin im Augenzentrum Gummersbach tätig.

Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder.

Mitgliedschaften in folgenden Standesorganisationen:

Berufsverband der Augenärzte (BVA)
Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)

Facharzt für Augenheilkunde
Ophthalmochirurg

Dr. med. Johannes Witten

Mein Weg führte mich von Nümbrecht nach Marburg und Bonn, wo ich von 2000 – 2006 mein Studium der Humanmedizin erfolgreich mit der Approbation und Promotion abgeschlossen habe.

Am Helios Klinikum in Wuppertal begann ich 2007 meine Ausbildung zum Assistenzarzt und beendete diese im MVZ ADTC Düsseldorf, wo ich als Facharzt tätig war.

Meine operativen Fachkenntnisse konnte ich sowohl in Düsseldorf, als auch in Wuppertal vertiefen.

2019 kehrte ich Düsseldorf und meinem damaligen Wohnort Köln den Rücken, um das Team des Augenzentrums Gummersbach als Facharzt und Operateur zu verstärken.

Es war immer mein Wunsch wieder mit meiner Familie im Oberbergischen zu leben und als Arzt zu arbeiten.

Ich bin verheiratet und habe einen Sohn.

Mitgliedschaft in folgenden Standesorganisationen:

Berufsverband der Augenärzte (BVA)
Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
Assistenzarzt

Ali Al Halabi

Bereits während meines Studiums in Damaskus sah ich das erste Mal den Augenhintergrund des Menschen, ein wunderbares Bild, das mein Interesse für die Augenheilkunde sofort weckte!

Ich schloss mein Medizinstudium 2016 in Damaskus/ Syrien unter schwierigen Umständen ab und konnte in Freiburg eine Gastarztstelle an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin bekommen. 2017 erhielt ich die Deutsche Approbation.

Mein Ziel war es aber immer Augenarzt zu werden und so bin ich froh seit 2018 als Assistenzarzt im Augenzentrum Gummersbach arbeiten zu können.

Assistenzärztin

Sarah Olabi

Augenheilkunde ist in jedem Alter ein faszinierendes Aufgabengebiet, hier kommen alle Altersgruppen und Erkrankungen zusammen.

Nach meinem Studium der Humanmedizin in Damaskus/ Syrien, das ich 2015 erfolgreich abschloss, ergab sich mir die Möglichkeit an der Unversitätsklinik in Freiburg im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin erste Erfahrungen als Ärztin zu sammeln.

2017 erhielt ich die Deutsche Approbation und hatte nun die Möglichkeit mich in der Augenheilkunde zu bewerben.

Seit 2018 bin ich als Assistenzärztin im Augenzentrum Gummersbach und kann hier meine Weiterbildung als Augenärztin vorantreiben.

Facharzt für Augenheilkunde
Ophthalmochirurg
Spezialist für Vorderabschnittschirurgie

Dr. med. Ludger Henke

Seit ich 1986 zum ersten Mal mikroskopische Augenoperationen miterleben durfte, wurde meine Begeisterung für die Chirurgie am Auge geweckt!

Meine Studienjahre verbrachte ich in Siena/ Italien, Göttingen und Münster mit der Approbation 1987 und Promotion 1991.

Die Facharztausbildung begann ich an der Universitäts-Augenklinik Münster und beendete sie als Oberarzt an der Städtischen Augenklinik Köln Merheim, schon hier war ich auf Linsenchirurgie spezialisiert.

1994 gründete ich mit meinem früheren Partner Dr. J. Foerst die Gemeinschaftspraxis für Augenheilkunde, dem heutigen Augenzentrum im Herzen Gummersbachs und eröffnete die Belegabteilung für Augenheilkunde am Kreiskrankenhaus Gummersbach.

Seit 1996 können wir in Gummersbach ambulante Augenoperationen im Krankenhaus Gummersbach in Kooperation mit der Anästhesiepraxis Oberberg – Manuel Wirthgen anbieten. Spezialisiert sind wir auf Operationen am vorderen Augenabschnitt (z.B. Linsentausch) und operieren hier erfolgreich ca. 3500 Patienten pro Jahr.

Ich bin seit 1993 verheiratet und habe vier erwachsene Kinder.

Mitgliedschaft in folgenden Standesorganisationen:

Berufsverband der Augenärzte (BVA)
Deutsche Ophthalmologische
Gesellschaft (DOG)
Retinologische Gesellschaft (RG)
Deutsche Gesellschaft für
Intraokularlinsen Implantationen (DGII)
Europäische Gesellschaft für Katarakt-
und refraktive Chirurgie (ESCRS)
Vereinigung der Operierenden
Augenärzte (VOA)
Facharzt für Augenheilkunde
Spezialist für refraktive Laserchirurgie

Dr. med. Frank R. Schlothane

Die mikroskopisch kleinen und detailreichen Strukturen des Auges interessierten mich schon im Grundstudium – von der ersten Sekunde an war ich fasziniert.

1964 wurde ich in Köln geboren, da mein Vater operierender HNO Arzt war, wurde mein Interesse für die Medizin früh geweckt.

Mein Studium der Humanmedizin habe ich in Giessen und München absolviert mit anschließender Promotion 1994 an der LMU München.

Meine Ausbildung zum Facharzt für Augenheilkunde konnte ich von 1992-1999 an der technischen Universität rechts der Isar München und der Städtischen Augenklinik München-Harlaching erfolgreich abschließen.

1994 vertiefte ich meine Kenntnisse an der Stanford Universität Department of Ophthalmology (USA).

2000 führte mich mein Weg wieder zurück in die Heimat und bin seitdem Partner des Augenzentrum Gummersbach.

Als offizieller Anwender für die refraktive Chirurgie, führe ich seitdem regelmäßig in Kooperation mit dem Augenzentrum in Porz erfolgreiche LASIK Operationen durch.

Seit 2001 bin ich verheiratet und habe zwei Söhne.

Mitgliedschaft in folgenden Standesorganisationen:

Berufsverband der Augenärzte (BVA)
Deutsche Ophthalmologische
Gesellschaft (DOG)
Fachärztin für Augenheilkunde

Dr. med. Anke Pinkernell

Das Studium der Humanmedizin begann ich 1992 in meiner Heimatstadt Münster. Dort erhielt ich 1998 meine Approbation und 2001 meine Promotion.

Nach dem Studium führte es mich zuerst nach München, wo ich von 1998-2001 als Assistenzärztin in der Augenklinik Herzog Carl Theodor und in der Belegarztpraxis Dr. Kurz in Fürstenfeldbruck tätig war.

Aus familiären Gründen folgte ab 2001 ein mehrjähriger Aufenthalt in New Orleans und San Diego, USA. Nach meiner Rückkehr führte ich ab 2010 meine Ausbildung im Augenzentrum Köln fort und schloss sie dort 2014 mit der Prüfung zur Fachärztin für Augenheilkunde ab.

Seit Oktober 2014 bin ich als angestellte Fachärztin im Augenzentrum Gummersbach tätig.

Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder.

Mitgliedschaften in folgenden Standesorganisationen:

Berufsverband der Augenärzte (BVA)
Deutsche Ophthalmologische
Gesellschaft (DOG)

Facharzt für Augenheilkunde
Ophthalmochirurg

Dr. med. Johannes Witten

Mein Weg führte mich von Nümbrecht nach Marburg und Bonn, wo ich von 2000 – 2006 mein Studium der Humanmedizin erfolgreich mit der Approbation und Promotion abgeschlossen habe.

Am Helios Klinikum in Wuppertal begann ich 2007 meine Ausbildung zum Assistenzarzt und beendete diese im MVZ ADTC Düsseldorf, wo ich als Facharzt tätig war.

Meine operativen Fachkenntnisse konnte ich sowohl in Düsseldorf, als auch in Wuppertal vertiefen.

2019 kehrte ich Düsseldorf und meinem damaligen Wohnort Köln den Rücken, um das Team des Augenzentrums Gummersbach als Facharzt und Operateur zu verstärken.

Es war immer mein Wunsch wieder mit meiner Familie im Oberbergischen zu leben und als Arzt zu arbeiten.

Ich bin verheiratet und habe einen Sohn.

Mitgliedschaft in folgenden Standesorganisationen:

Berufsverband der Augenärzte (BVA)
Deutsche Ophthalmologische
Gesellschaft (DOG)
Assistenzarzt

Ali Al Halabi

Bereits während meines Studiums in Damaskus sah ich das erste Mal den Augenhintergrund des Menschen, ein wunderbares Bild, das mein Interesse für die Augenheilkunde sofort weckte!

Ich schloss mein Medizinstudium 2016 in Damaskus/ Syrien unter schwierigen Umständen ab und konnte in Freiburg eine Gastarztstelle an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin bekommen. 2017 erhielt ich die Deutsche Approbation.

Mein Ziel war es aber immer Augenarzt zu werden und so bin ich froh seit 2018 als Assistenzarzt im Augenzentrum Gummersbach arbeiten zu können.

Assistenzärztin

Sarah Olabi

Augenheilkunde ist in jedem Alter ein faszinierendes Aufgabengebiet, hier kommen alle Altersgruppen und Erkrankungen zusammen.

Nach meinem Studium der Humanmedizin in Damaskus/ Syrien, das ich 2015 erfolgreich abschloss, ergab sich mir die Möglichkeit an der Unversitätsklinik in Freiburg im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin erste Erfahrungen als Ärztin zu sammeln.

2017 erhielt ich die Deutsche Approbation und hatte nun die Möglichkeit mich in der Augenheilkunde zu bewerben.

Seit 2018 bin ich als Assistenzärztin im Augenzentrum Gummersbach und kann hier meine Weiterbildung als Augenärztin vorantreiben.